efficiency

paulus2

 

 pharma- and healthcare imaging

 kurt paulus  photographer  art-director

   

 

  • Effizienz durch ein hochspezialisiertes Shooting-Team und Aufwand-Nutzen bewusste Produktionspartner.
  • Bewusste und individuelle Nutzung der Wahrnehmungserwartung ihrer Costumer, Professionals & Patienten.

Die Kraft der positiven Kontexte in der Markenvisualisierung, die uns ganz einfach dabei helfen, unser Leben effizient zu führen, werden wir bevorzugen ohne Nachdenken.

 

Unser hochspezialisiertes Shooting-Team ermöglicht Effizienz und Aufwand-Nutzen bewusste Produktionspartner.  

 

      1. Shooting- Produktion und Vorbereitung sind durch die langjährige Branchenerfahrung zeit- und kostenbewusste  organisiert. 
      2. Produktionsassistenten und Beleuchtungsspezialisten je nach Aufgabenstellung für professionellen und Störungsfreien Ablauf am Set.
      3. Location (Klinik, OP-Saal, Praxis usw.) Preis je nach Qualität auch ohne Location-Scout Kosten und Vorlaufzeit durch großen Location-Pool.
      4. Kleidung & Requisiten für medizinische Berufe vorwiegend aus eigenem Fundus dadurch Produktionsersparnis im Styling. 
      5. Visagisten-Pool mit großer Erfahrung in On Location Produktion ausgerichtet für Personen in der Gesundheitsbranche.
      6. Models und Casting-People durch vorhandene Infrastruktur von Anbieter und aus eigenem Pool, für realistische und Branchenspezifische Honorar und Fee.
      7. Logistik & Nebenkosten individuell 

 

 

Bewusste und individuelle Nutzung der Wahrnehmungserwartung ihrer Costumer, Professionals & Patienten!

 

Verhalten entsteht vorwiegend in konkreten Kontexten und berücksichtig dabei Effizienznutzen für den Konsument. Das Verhalten wird vom Kontext bestimmt. Home-Office, Kurzarbeit, Ansteckung, Reisebeschränkungen, Arbeitslosigkeit sind Kontexte mit einem direkten Einfluss aufs Entscheider Verhalten. Stichworte Pandemie, leere Flughäfen, leere Praxen,  Zukunftssorgen.

 

Unser Gedankenkarussell, oder schöner unser Monkey Mind, ist ununterbrochen mit der Zukunft beschäftigt. Große Krisen  beeinträchtigen schmerzhaft unsere Grundbedürfnisse wie Existenzsicherung, Gesundheit, Orientierung und Kontrolle und lösen somit einen andauernden Alarmzustand aus. Unser Gehirn macht ununterbrochen Prognosen, was in der Zukunft passieren könnte, ist ein typisch menschliches Verhalten. 

 

 

 

Die Kraft der positiven Kontexte in der Markenvisualisierung, die uns ganz einfach dabei helfen, unser Leben effizient zu führen, werden wir bevorzugen ohne Nachdenken.

 

Die Rezession wird die Ich-Orientierung im Durchschnitt eher verstärken als schwächen. Den Erhalt der sozialen Stellung, der Trend nach einem langen und gesunden Leben ist schon seit längerem erkennbar, jetzt wird dieser durch scheinbar unsichere Prognosen noch verstärkt.

 

Visualisierung von Marken können eine zentrale Rolle der Alltagsentlastung spielen. 

 

Bildinformationen die das Dasein der Zielgruppe, authentisch, respektvoll, realistisch und positiv erkennen lässt, um ein gutes, langes, mobiles und gesundes Leben zu erreichen, wird effizienter für das Gedächtnis der Konsumenten sein.